Mountain Design Hotel EdenSelva

  • Standort: Wolkenstein (BZ)
  • Bauherr: privat, Hotelier
  • Planer: Arch. Paolo De Martin, Arch. Sarah Gasparotto
  • Jahr: 2015
  • Bauzeit: 4 Monate (schlüsselfertig, ohne Stahlbetonkonstruktion)
  • Bauweise: Holzrahmen- und Brettsperrholzbau
  • Energiestandard: KlimaHaus A, KlimaHotel
Eine Symbiose zwischen Grödner Flair und modernem Design: Das Mountain Design Hotel Eden Selva ist das Ergebnis einer Neuinterpretation der für die alpine Tradition typischen Formen und Materialien.

Das Gebäude besteht aus zwei übereinanderliegenden Bereichen: einem Sockelgeschoss aus Stahlbeton und den auskragenden 3 Obergeschossen in Holzbauweise.
Das obere Volumen wird durch hohle und volle Fassadenteile charakterisiert, dessen unregelmäßiger Rhythmus in ein System aus vorgehängten vertikalen Lamellen integriert ist. Die Struktur wurde so bemessen, dass in Zukunft die Aufstockung durch ein weiteres Geschoss möglich ist.

Ich habe LignoAlp
als Partner gewählt.

LignoAlp bedeutet ganz einfach Qualität. Für uns war Nachhaltigkeit der entscheidende Grund, mit Holz zu bauen. Aber erst das Know-how und die Erfahrung von LignoAlp verbunden mit den Werten dieses Rohstoffes haben die herausragende Qualität garantiert, die wir mit dem Projekt Edenselva anstrebten.

Paolo De Martin